Artikel auf Facebook posten oder twittern

Facebook
Twitter

» zurück

Outdoorgalerie Jungfernstieg 2015: Sarah Moon Now And Then

17. Oktober 2015

Vom 20. Oktober bis zum 8. November 2015 präsentiert der Jungfernstieg seine diesjährige Outdoorgalerie zu Sarah Moon´s Now And Then.

 

 

Große Fotokunst für alle ist seit vier Jahren jeweils im Herbst auf dem Jungfernstieg dank einer Kooperation zwischen dem Verein „Lebendiger Jungfernstieg e.V.“, dem Haus der Photographie der Deichtorhallen und Hamburgs Stadtmöblierer JCDecaux zu erleben. Nach Präsentationen von Starfotografen Albert Watson in 2012, Guy Bourdin in 2013 und einer Auswahl an Leica Fotografie in 2014 verwandelt sich der Jungfernstieg in diesem Jahr in die Traumwelt von Sarah Moon. Wie in den vergangenen Jahren bildet die Outdoor-Ausstellung den Auftakt zu den großen Retrospektiven der Fotografen in den Deichtorhallen.

 

Bekannt wurde die 1941 geborene Fotografin Sarah Moon durch ihre Kampagnenbilder unter anderem für Cacharel, Chanel und Comme des Garçons. Sie prägte mit ihren Bildern, die einer Traumwelt zu entstammen scheinen, einen unverwechselbaren Stil der sogenannten Mood-Fotografie.

Für die Präsentation auf dem Jungfernstieg hat Deichtorhallen-Kurator Ingo Taubhorn 16 prägnante Motive aus dem Œuvre Sarah Moons ausgewählt, die einen Querschnitt aus dem vielfältigen Werk der in Paris ansässigen Künstlerin zeigen: Modeaufnahmen, Stilleben, Porträts, Tierbilder.

Die Outdoorpräsentation ist der Auftakt zur Ausstellung »Sarah Moon, Now and Then« im Haus der Photographie der Deichtorhallen Hamburg, die vom 27. November 2015 bis 21. Februar 2016 gezeigt wird. Erstmals wird in der retrospektiv angelegten Ausstellung mit rund 350 Arbeiten das fotografische Werk dem unabhängigen filmischen Œuvre gegenübergestellt.

 

» zurück