Artikel auf Facebook posten oder twittern

Facebook
Twitter

» zurück

Musikfest Jungfernstieg „Hamburg Spielt Auf“

17. Juni 2014

Von Donnerstag, den 3. Juli bis Sonntag, den 6. Juli begeisterte das Musikfest Jungfernstieg über 5000 Besucher mit seiner Open-air-Konzertreihe. Der Verein Lebendiger Jungfernstieg e.V. präsentierte in seiner viertägigen Konzertreihe ein vielfältiges musikalisches Programm. Flaneure des Jungfernstiegs konnten sich kostenfrei durch die verschiedenen Musikgenres hören.

 

Titel

 

Den fulminanten Auftakt gestaltete die s(w)ingende Sängerin Nathalie Tineo mit Band am Donnerstag Abend vor malerischer Kulisse am Alsteranleger des Jungfernstiegs.

 

Nathalie-Tineo-2 Nathalie-Tineo-Publikum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Freitag Abend begeisterten der Pop- und Musical-Chor Hamburg Voices sowie der Singer-Songwriter Manuel Louis das Publikum. Wieder strahlte der Jungfernstieg in seinem besten Licht und der Alsterdampfer, der direkt hinter der Bühne angelegt hatte, diente den Künstlern als ganz besonderer Backstage-Raum.

 

Hamburg-VoicesHamburg-Voices-2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Manuel-Louis Manuel-Louis-2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Wetter am Samstag Abend veranlasste die Hamburger Komponistin Gloria Bruni mit den Hamburger Sinfonikern, der Mezzosopranistin Deborah Humble, Bass Ralf Grobe und den Chören One Voice, Hamburger Alsterspatzen und Neuer Knabenchor der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg am Samstag Abend dazu den Jungfernstieg zu verlassen. St. Katharinen bot stattdessen eine ideale Kulisse für die Zuhörer.

 

Glockenlied Glockenlied-2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einen wahrlich farbenfrohen und klangvollen Abschluss bildeten die Ensembles der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg zusammen mit jungen Künstlern aus der Partnerstadt Shanghai. Bei strahlendem Sonnenschein musizierte sich der Jungfernstieg in den Abend und hat mit dem Verein Lebendiger Jungfernstieg e.V. erfolgreich den Beginn eines noch nie dagewesenen Musikformats an diesem besonderen Ort gesetzt.

 

JMS JMS2 JMS3

 

» zurück