Artikel auf Facebook posten oder twittern

Facebook
Twitter

» zurück

Jungfernstieg Historisch

27. Mai 2013

Von Menschen, gesellschaftlichen Konventionen und politischen Ereignissen – ein szenischer Rundgang.

 

mit der Schauspielerin Herma Koehn und dem Schauspieler Wolfgang Hartmann

Texte und Moderation: Dr. Rita Bake

 

Die Landeszentrale für politische Bildung und der Verein “Lebendiger Jungfernstieg e.V.” kooperieren mit dem Angebot eines szenischen Rundganges “Jungfernstieg historisch: Von Menschen, gesellschaftlichen Konventionen und politischen Ereignissen”.

 

Die Szenen sind geschrieben von Dr. Rita Bake, die auch die einzelnen Auftritte der Schauspielenden Herma Koehn und Wolfgang Hartmann moderiert (siehe Mitteilung der Pressestelle des Senats vom 21.05.2013 mit ausführlichem Programm).

 

Mit einem Bollerwagen ziehen diese drei über den Jungfernstieg und machen an zehn prägnanten Orten Station, an denen die Schauspielenden in wechselnden historischen Kostümen kurze Szenen spielen oder singen. Sie beginnen mit dem 18. Jahrhundert und dem Salon der Gräfin Bentinck und enden im Alsterpavillon mit einem Beitrag zum Swing in der NS-Zeit. Ausführlich werden die Anlaufpunkte in einer Broschüre dokumentiert.

 

Zur Premiere dieser Veranstaltungsserie am 27. Mai um 19:00 h möchten wir Sie herzlich einladen.

Treffpunkt ist auf der Reesendammbrücke. Die Veranstaltungen des Vereins sind ausgebucht – ebenso die ersten Termine bei der Landeszentrale für politische Bildung.

Aktuell sind für den 29.07., 01.08., 06.08. und 13.08. und kurzfristig für den 05.06. noch Karten im Infoladen am Dammtorwall 1 direkt oder telefonisch unter 428 23 48 01 zu erhalten (geöffnet montags bis donnerstags von 12:30 h bis 17:00 h und freitags von 12:30 h bis 16:30 h).

 

» weitere Informationen (PDF)

» Hamburg.de

» Guidemate

 

Historischer Rundgang  Historischer Rundgang

 

Historischer Rundgang  Historischer Rundgang

 

Historischer Rundgang  Historischer Rundgang

 

» zurück