Pressemeldungen rund um den lebendigen Jungfernstieg

1. März 2015

Auf der Straße – 100 Jahre Leica Fotografie

Auf der Straße – 100 Jahre Leica Fotografie: Beitrag auf Hamburg 1 vom 10.10.2014 unter

» weiter

 

10. Oktober 2013

Fashion, Art, Sex. Guy Bourdin.

Fashion, Art, Sex. Guy Bourdin – Das begehbare Magazin in der Outdoor-Galerie auf dem Jungfernstieg

 

Der Jungfernstieg verwandelt sich vom 17. Oktober bis 8. November 2013 in eine Outdoor-Galerie durch ein begehbares Magazin mit Fotografien von Guy Bourdin (1928-1991).

 

Der französische Fotograf entführt den Betrachter in abgründige Fantasiewelten und revolutionierte damit die Modefotografie. Er arbeitete für die führenden Modehäuser und -magazine wie Vogue, Chanel, Ungaro und Charles Jourdan. Bis heute hat er großen visuellen Einfluss auf Starfotografen, aber auch Madonna kopierte 2004 für ihr Video „Hollywood” Bourdins Werke.

» weiter

 

25. Mai 2013

Einladung zur Ausstellung „Figur als Widerstand“

Sehr geehrtes Redaktionsmitglied,

ich erlaube mir, Ihnen eine Einladung zur Eröffnung einer Openair-Großskulpturenausstellung des Vereins „Lebendiger Jungfernstieg e.V.“ auf der zur Binnenalster gelegenen Seite des Jungfernstiegs mit neun Werken der Bildhauer Alfred Hrdlicka, Werner Stötzer und Bernd Stöcker zu übersenden.

» weiter

 

24. Mai 2013

Szenischer Rundgang “Jungfernstieg historisch”

Die Landeszentrale für politische Bildung und der Verein “Lebendiger Jungfernstieg e.V.” kooperieren mit dem Angebot eines szenischen Rundganges “Jungfernstieg historisch: Von Menschen, gesellschaftlichen Konventionen und politischen Ereignissen”.

» weiter

 

4. September 2012

Jungfernstieg verwandelt sich für 7 Tage in Outdoor-Galerie

In Kooperation mit den Deichtorhallen Hamburg zeigen der Verein “Lebendiger Jungfernstieg e.V”. und die Europa Passage Fotografien von Albert Watson in City Light Poster-Vitrinen von JCDecaux.

» weiter

 

17. Mai 2006

Großartige Events und viel Kultur

Hamburg feiert die Eröffnung des Jungfernstiegs

Nach nur 21 Monaten Bauzeit wird der Jungfernstieg nach seiner Neugestaltung offiziell eröffnet. Der Verein „Lebendiger Jungfernstieg“ organisiert mit seinen Veranstaltungspartnern WAGS Hamburg Event, dem NDR und Radio Hamburg vom 19. – 21. Mai 2006 die offizielle Eröffnungsfeier auf dem Jungfernstieg.

» weiter

 

22. Oktober 2005

Jungfernstieg – Flaniermeile von blendender Schönheit

Weiß leuchtet der Jungfernstieg in der Sonne auf dem ersten Foto, das Hamburgs Prachtboulevard in seiner neuen, klar gegliederten Schönheit zeigt.

» weiter

 

14. Oktober 2005

Alsterleuchten

„Alsterleuchten – Ein Traum aus Licht, Wasser und Musik“,

ein einzigartiges sinnliches Event auf der Binnenalster

» weiter

 

22. September 2005

Eine der schönsten Einkaufsstraßen der Welt

Nach einer aktuellen Studie des Marktforschernetzwerks „Excellence Mystery Shopping International“ ist der Jungfernstieg weltweit die fünft schönste Einkaufsstraße.

» weiter

 

3. Mai 2005

Teileröffnung Jungfernstieg-Boulevard und Anleger West

Offizielle Eröffnungsfeier im Mai 2006

Nach nur neun Monaten Bauzeit wurde der Jungfernstieg wasserseits zwischen Colonnaden und U-Bahn-Eingang heute offiziell für die Öffentlichkeit freigegeben.

» weiter

 

24. März 2005

Umgestaltung des Jungfernstiegs

  • Jungfernstieg: Hapag-Lloyd-Pavillon wird abgerissen
  • Teilfertigstellung Boulevard und Anleger West im Mai
  • Bereits die Hälfte aller Jungfernstieg-Bänke gespendet
  • Jungfernstieg wird zum Kulturboulevard

» weiter

 

15. Dezember 2004

HSH N Real Estate AG spendet 50.000 Euro

Muster-Bank für den Jungfernstieg eingeweiht – ab 2.000 Euro kann jeder „seine“ Bank erwerben.

Die HSH N Real Estate AG hat 50.000 Euro für die Umgestaltung des Jungfernstieges gespendet. Dr. Joachim Seeler, Vorstand der HSH N Real Estate AG, weihte heute zudem mit Dr. Andreas Mattner, dem stv. Vorstandsvorsitzenden des Vereins „Lebendiger Jungfernstieg e.V.“, ein Muster der neuen „Jungfernstieg-Bänke“ ein.

» weiter

 

11. November 2004

Fielmann begrünt Jungfernstieg

Brillen-König stiftet 47 Silberlinden im Wert von 280.000 Euro

Bürgermeister Ole von Beust und Günther Fielmann pflanzen ersten Baum

Seit dem 17. Jahrhundert begrünen Linden den Jungfernstieg, die Hamburger Prachtmeile an der Binnenalster. Professor Günther Fielmann, Unternehmer, Förderer und Mäzen, stiftet im Zuge der Neugestaltung des Boulevards 47 Silberlinden im Gesamtwert von mehr als 280.000 Euro.

» weiter

 

6. September 2004

Umgestaltung des Jungfernstiegs

Umbau des Boulevards hat begonnen – Alexander Otto spendet weitere 500.000 Euro

Zum Alstervergnügen 2005 wird Hamburgs beliebteste Promenade in neuem Glanz erstrahlen. Heute haben die Arbeiten zum Umbau des Jungfernstiegs mit einem offiziellen ersten Spatenstich begonnen; mit dabei waren u.a. Senator Dr. Michael Freytag, Bürgermeister a.D. Mario Mettbach, Großspender Alexander Otto und der Bürgerschaftsabgeordnete Dr. Andreas Mattner.

» weiter

 

Jungfernstieg – Umbau des Boulevards hat begonnen

Zum Alstervergnügen 2005 wird Hamburgs beliebteste Promenade in neuem Glanz erstrahlen. Heute haben die Arbeiten zum Umbau des Jungfernstiegs mit einem offiziellen ersten Spatenstich begonnen; mit dabei waren u.a. Senator Dr. Michael Freytag, Bürgermeister a.D. Mario Mettbach, Großspender Alexander Otto und der Bürgerschaftsabgeordnete Dr. Andreas Mattner.

» weiter

 

1. September 2004

Gala-Abend für den Jungfernstieg

Charity-Auktion erbringt 63.000 Euro – Über 1.000 Gäste in der Fischauktionshalle

Einen feierlichen Gala-Abend zugunsten des Hamburger Jungfernstiegs hat die Stiftung „Lebendige Stadt“ am 2. September 2004 in der Fischauktionshalle am Hamburger Fischmarkt veranstaltet. Über 1.000 Gäste aus dem In- und Ausland folgten der Einladung, darunter über 90 Oberbürgermeister und Bürgermeister aus acht Ländern.

» weiter

 

15. August 2004

Lebendiger Jungfernstieg: Jetzt kann jeder helfen

Große Posteraktion in ganz Hamburg

Sie sind bunt und lebendig, machen gute Laune und sprechen Alt und Jung gleichermaßen an. Sie sind eine Komposition aus Popart, Comicstil und kubistischen Elementen. Sie sind ein Produkt des international renommierten Künstlers Frank Bürmann. Und sie sind ab sofort als Poster erhältlich: Die drei Jungfernstieg-Motive.

» weiter

 

26. April 2004

Umgestaltung des Jungfernstiegs

Feierliche Vertragsunterzeichnung im Rathaus.

Senator Dr. Michael Freytag, Oberbaudirektor Prof. Jörn Walter sowie die Vertreter des Vereins „Lebendiger Jungfernstieg e.V,“ Hartmut Strauß, Vorstand der HSH Nordbank AG, und Dr. Jens Röh, Notar, haben heute in feierlichem Rahmen im Rathaus einen Vertrag zur Umgestaltung des Jungfernstiegs unterzeichnet.

» weiter

 

29. März 2004

Weiterer Groß-Spender für den Jungfernstieg

Professor Schnabel spendet 50.000 Euro – Gespräche mit weiteren Spendern laufen – Baubeginn bereits für Mai geplant. Mit Professor Dr. h.c. Hermann Schnabel hat sich eine weitere Hamburger Persönlichkeit bereit gefunden, den Umbau des Jungfernstiegs zu unterstützen. Nach einem Gespräch mit dem stv. Vereinsvorsitzenden Dr. Andreas Mattner MdHB (43) sagte er eine großzügige Spende von 50.000 Euro zu.

» weiter

 

27. Januar 2003

Der Jungfernstieg wird wieder zur Flaniermeile

Prof. Dr. h.c. Werner Otto spendet fünf Millionen Euro – Umbau des Jungfernstiegs kann beginnen

Der Jungfernstieg, Hamburgs ehemaliger Vorzeigeboulevard an der Alster, wird wieder zur Flaniermeile. Am heutigen Montag erhielt Hamburgs Erster Bürgermeister Ole von Beust eine Spenden-Zusage über fünf Millionen Euro vom Hamburger Versandhaus-Pionier und Mäzen Professor Dr. h.c. Werner Otto.

» weiter